Thema 3: Eisenbahnen im Ausland - Europa

 

Mit der Rhätischen Bahn

zum Albula Bahnmuseum nach Bergün

 

In der letzten Februarwoche 2013 zeigte sich der Winter im schweizerischen Albulatal noch

einmal von seiner schönsten Seite. Von Filisur aus starteten wir am letzten Februartag unseren

Ausflug zum Bahnmuseum Albula im benachbarten Bergün (www.bahnmuseum-albula.ch/). Die

Anreise erfolgte standesgemäß mit einem Regionalexpress der Rhätischen Bahn. Das Museum

ist im ehemaligen Zeughaus direkt am Bergüner Bahnhof untergebracht. Wer ein herkömmliches

Eisenbahnmuseum mit vielen ausgestellten Fahrzeugen erwartet, wir vielleicht enttäuscht sein.

Vielmehr ist hier viel über die Anfänge des Bahnbaus in der Schweiz und die Geschichte der RhB

im Albulatal zu erfahren, sehr anschaulich mit Modellen und Originalexponaten der Bahn dargestellt.

Eine im Erdgeschoß des Gebäudes zu besichtigende 0m-Modellbahn mit Vorbild RhB ist sicher ein

Höhepunkt des Besuches. Hie eine kleine Bildauswahl ...

 

RhB_Museum_01.jpg

Ge 4/4 III 646 mit dem davoser Pendelzug bei Einfahrt in den Bahnhof Filisur

 

RhB_Museum_02.jpg

Regionalexpress St. Moritz - Chur mit Ge 4/4 III 644 bei Einfahrt in Filisur. Im Hintergrund

das bei Bahnfreunden äußerst beliebte Hotel "Grischuna"

 

RhB_Museum_03.jpg

Ankunft in Bergün


RhB_Museum_04.jpg

Das Bahnmuseum befindet sich unmittelbar am Bergüner Bahnhof und ist im ehemaligen

Zeughaus untergebracht


RhB_Museum_05.jpg

Vor dem Museum ist "Krokodil" Ge 6/6 I Nr. 407 des Albula-Bahn-Clubs aufgestellt. In der

Lok ist ein Fahrsimulator der Albulastrecke installiert


RhB_Museum_06.jpg

Das Innere des Bahnmuseums wurde interessant und originell gestaltet

 

RhB_Museum_07.jpg

Zahlreiche Originalrelikte sind zu sehen


RhB_Museum_08.jpg

Man fühlt sich wie im Schalterraum eines alten RhB-Bahnhofs

 

Ein Highlight ist die im Erdgeschoss aufgebaute Spur 0m-Modellbahn. Sie zeigt original

nachgebaute Motive der Rhätischen Bahn. Es verkehren Züge der "grünen Epoche" sowie

der Dampflokzeit. Sämtliche Begrünung, Hoch- und Kunstbauten entstanden im Eigenbau.

Die folgenden Bilder zeigen Motive der Anlage ...

RhB_Museum_09.jpg

 

RhB_Museum_10.jpg


RhB_Museum_11.jpg


RhB_Museum_12.jpg

 

RhB_Museum_13.jpg

 

RhB_Museum_14.jpg

 

RhB_Museum_15.jpg

 

RhB_Museum_16.jpg

 

RhB_Museum_17.jpg

 

RhB_Museum_18.jpg

 

RhB_Museum_19.jpg

 

RhB_Museum_20.jpg

 

RhB_Museum_21.jpg

 

RhB_Museum_22.jpg



RhB_Museum_23.jpg

Schon eine kleine Seltenheit: Eine der letzten 2013 im Einsatz befindlichen Ge 4/4 I (605) hat

Dienst vor dem Schlittelzug zwischen Preda und Bergün

 

RhB_Museum_24.jpg

Ein bergwärts fahrender Güterzug mit Ge 6/6 II 703 wartet in Bergün auf die Kreuzung mit

dem nach Chur fahrenden Regionalexpress


 zurück zur Startseite