Thema 1: Fotoarchiv Sachsen

 

Preßnitztalbahn -

100 Jahre "99 606"

                                 
 

  99 606 und die Pressnitztalbahn gehöhren für mich untrennbar zusammen. Hat diese IVK

mich doch auf meinen ersten Reisen in Preßnitztal begleitet bzw. war sie die Zuglok der

Züge, die mich damals von Wolkenstein nach Jöhstadt brachten. Nun ist sie 100 Jahre alt

geworden. Wenn auch leider (noch) nicht betriebsfähig, wird sie dieses Jubiläum würdig in

ihrer alten Heimat Jöhstadt feiern können. Nach traurigen Jahren im Freigelände des VM

Nürnberg wurde sie von der VSSB (Stiftung Sächsische Schmalspurbahnen) wieder heim

geholt nach Sachsen und zunächst witterungsgeschützt im Carlsfelder Heizhaus unter-

gestellt. Nun tritt sie, von den Fachleuten der IG Pressnitztalbahn mustergültig restauriert,

bald den Weg ins Schmalspurbahnmuseum Radebeul an, wo sie Seite an Seite mit der

Ursprungs-IVK 99 604 die Besucher erfreuen wird. Am 01.10.2016 hatte ich Gelegneheit,

99 606 nochmals in authentischer Umgebung in Jöhstadt zu fotografieren ...



99606_00.jpg   

99 1715 hatte am 01.10.2016 Dienst vor den Reisezügen der PRESS. Im Hintergrund 99 606

 

99606_01.jpg

Die folgenden Aufnahmen zeigen 99 606 im Jöhstädter Heizhaus

 

99606_02.jpg

 

99606_03.jpg

 

99606_04.jpg

      

99606_05.jpg

 

99606_06.jpg

Die Jöhstädter Eisenbahner lasen mir den Wunsch wohl von den Augen ab, 99 606 auch

vor dem Heizhaus zu fotografieren. Gesagt - getan ...

 

99606_07.jpg

 

99606_08.jpg

 

99606_09.jpg

 

99606_10.jpg

 

99606_11.jpg


99606_13.jpg


99606_12.jpg

Eigentlich hatte ich nur einen kurzen Fotostop in Jöhstadt geplant. Doch konnte ich 99 1715

einfach nicht widerstehen und nutzte die Gelegenheit zu einer herbstlichen fahrt nach

Schmalzgrube. Zurück ging's zu Fuß


99606_14.jpg

Bei der Ausfahrt aus Jöhstadt zeigte sich 99 606 nochmals im schönsten Sonnenlicht


99606_15.jpg


99606_16.jpg

In Schmalzgrube ergab sich noch dieses schöne Standardmotiv der Pressnitztalbahn mit

99 1542. Vielleicht treffen wir an ihrer Stelle auch irgendwann einmal 99 606 wieder ...

      

zurück zur Startseite